Richard Hehl

Orthopaedischer Chirurg und Handchirurg im Ruhestand. Jetzt überzeugter
Vertreter der Genossenschaftsidee beim Zusammenwohnen und –leben in
der zweiten Lebenshälfte.
Erfreut über alles, was das Leben allgemein und zu zweit mit Margareta an
Schönem bietet, und über die weitere Entwicklung und Vermehrung seiner
grossen Familie.
Interessiert an Kunst, Kultur und Politik in der Schweiz und auf der Welt;
aber wenig erfreut über Elend und menschenverachtendes Unrecht.
Aktiv in der Entwicklungs-Hilfe mit kleinem, wirksamem Projekt (Aufbau der
Physiotherapie-Ausbildung in Nepal) und in der humanitären medizinischen
Hilfe im Stiftungsrat von FAIRMED, (vormals Leprahilfe Emmaus).    
 

Color: